UPDATE
ARBEITSRECHT
Ausgabe
ENTSCHEIDUNGSREPORT FÜR DIE BETRIEBLICHE PRAXIS 24|2021

Update Arbeitsrecht 24|2021 vom 01.12.2021

Leitsatzreport

LAG Berlin-Brandenburg: Stellenausschreibung eines Startups mit Hinweis auf „junges Team“

Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg, Urteil vom 01.07.2021, 5 Sa 1573/20

§§ 1; 7; 11; 15 Abs.2; § 22 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)

Leitsatz des Gerichts:

Im Falle eines noch nicht lange bestehenden Startup-Unternehmens hat die Passage in einer Stellenausschreibung, dass ein „junges Team mit flachen Hierarchien“ geboten werde, keinen Bezug zum Alter der Mitarbeiter dieses Teams. (Rn.34)

Hintergrund:

Gemäß § 11 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) darf der Arbeitgeber bei der Stellenausschreibung potentielle Bewerberinnen und Bewerber nicht in einer Weise benachteiligen, die mit § 7 bzw. gegen § 1 AGG unvereinbar wäre. So verstößt es nach der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts (BAG) gegen das Verbot der Bewerberdiskriminierung wegen des Alters, und zwar in Form einer unmittelbaren Diskriminierung gemäß § 3 Abs.1 AGG, wenn in einer Stellenanzeige von einer Tätigkeit in „einem jungen dynamischen Team“ die Rede ist (BAG, Urteil vom 11.08.2016, 8 AZR 406/14, Rn.34 f.). In einem aktuellen Berliner Streitfall hatte ein Startup-Unternehmen in einer Stellenausschreibung damit geworben, man biete dem Bewerber ein „junges Team mit flachen Hierarchien, das dir echten Gestaltungsspielraum lässt“. Ein Bewerber im Alter von Ende 40 bewarb sich ohne Erfolg und klagte später auf Zahlung einer Diskriminierungsentschädigung gemäß § 15 Abs.2 AGG, da er den Text der Stellenausschreibung als Indiz (§ 22 AGG) für eine Altersdiskriminierung bewertete. Das Arbeitsgericht Berlin (Urteil vom 26.11.2020, 38 Ca 7306/20) und das Landesarbeitsgericht (LAG) Berlin-Brandenburg wiesen die Klage ab (Urteil vom 01.07.2021, 5 Sa 1573/20). Dabei war für das LAG entscheidend, dass der Arbeitgeber hier ein Startup-Unternehmen war, so dass mit dem Hinweis auf ein „junges Team“ nicht das Alter gemeint war, sondern die kurze Dauer des bisherigen Zusammenarbeitens, so jedenfalls das LAG. Das LAG ließ die Revision zum BAG nicht zu, doch hat der Kläger inzwischen Nichtzulassungsbeschwerde eingelegt (AZ des BAG: 8 AZN 581/21).

Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg, Urteil vom 01.07.2021, 5 Sa 1573/20

 

Handbuch Arbeitsrecht: Diskriminierung - Rechte Betroffener

Handbuch Arbeitsrecht: Diskriminierungsverbote - Alter

IMPRESSUM

AFB Arbeitsrechtlicher Fachbuchverlag GmbH

Länderallee 27, 14052 Berlin
Internet: www.hensche.de
E-Mail: service@afb-verlag.de

Geschäftsführer: Dr. Martin Hensche
Sitz der Gesellschaft: Berlin
HRB 131385 (Amtsgericht Berlin Charlottenburg)

Verantwortlicher Redakteur:
Dr. Martin Hensche, Länderallee 27, 14052 Berlin

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission (EU) hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten eingerichtet. Die Plattform dient der außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten über Verpflichtungen aus Kauf- und Dienstleistungsverträgen, die online abgeschlossen wurden. Die Internetplattform der EU können hier erreichen:
http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Die AFB Arbeitsrechtlicher Fachbuchverlag GmbH beteiligt sich nicht an Verbraucherschlichtungsverfahren nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz.

Verantwortlich für den Inhalt (gem. § 55 Abs. 2 RStV):

Rechtsanwalt Dr. Martin Hensche
Lützowstraße 32
10785 Berlin

Urheber- und Verlagsrechte

Alle auf dieser Webseite veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt, mit Ausnahme der Gesetzestexte und der Gerichtsentscheidungen. Auch Gerichtsentscheidungen können insoweit dem Urheberrechtsschutz unterliegen, als ihnen von unserer Redaktion formulierte Leitsätze vorangestellt sind. Wörtliche oder sinngemäße Zitate sind nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung des Urhebers bzw. bei ausdrücklichem Hinweis auf die fremde Urheberschaft (Quellenangabe iSv. § 63 UrhG) rechtlich zulässig. Verstöße hiergegen werden gerichtlich verfolgt.

Datenschutz

Hinweise zum Datenschutz in Bezug auf die Nutzung der Webseite finden Sie unter: Datenschutzerklärung.