HENSCHE RECHTSANWÄLTE, FACHANWALTSKANZLEI FÜR ARBEITSRECHT

ARBEITSRECHT AKTUELL

Ak­tu­el­les Ar­beits­recht 2018: Ur­tei­le, Ge­setz­ge­bung, Eu­ro­pa­recht, Ar­beit & So­zia­les

Zeitungslektüre Newsletter

Auf die­ser Sei­te fin­den Sie ak­tu­el­le Kom­men­ta­re zum Ar­beits­recht 2018, ins­be­son­de­re zu Ur­tei­len und zur Ar­beits­markt- und So­zi­al­po­li­tik.

Ju­ris­ti­sche Be­wer­tun­gen ar­beits­recht­li­cher Ur­tei­le ha­ben wir in der Ru­brik "Recht­spre­chung" ver­öf­fent­licht, Nach­rich­ten aus der Ar­beits­welt in "Ar­beit und So­zia­les", In­for­ma­tio­nen zum eu­ro­päi­schen Ar­beits­recht un­ter "Eu­ro­pa­recht" und Kom­men­ta­re zu ar­beits- und so­zi­al­recht­li­chen Ge­set­zes­än­de­run­gen un­ter "Ge­setz­ge­bung".

Da die Bei­trä­ge ak­tua­li­täts­be­dingt auf teil­wei­se un­voll­stän­di­gen In­for­ma­tio­nen be­ru­hen (ins­be­son­de­re auf ge­richt­li­chen Pres­se­mel­dun­gen über Ur­tei­le, die im Voll­text noch nicht vor­lie­gen), ha­ben sie oft vor­läu­fi­gen Cha­rak­ter.

Äl­te­re Bei­trä­ge ge­ben da­her nicht im­mer den zwi­schen­zeit­lich er­reich­ten Stand der ar­beits- und so­zi­al­recht­li­chen Dis­kus­si­on wie­der.

Bei­trä­ge aus an­de­ren Jah­ren fin­den Sie un­ter Ar­beits­recht 2017, Ar­beits­recht 2016, Ar­beits­recht 2015, Ar­beits­recht 2014, Ar­beits­recht 2013, Ar­beits­recht 2012, Ar­beits­recht 2011, Ar­beits­recht 2010, Ar­beits­recht 2009, Ar­beits­recht 2008, Ar­beits­recht 2007, Ar­beits­recht 2006, Ar­beits­recht 2005, Ar­beits­recht 2004, Ar­beits­recht 2003, Ar­beits­recht 2002 und un­ter Ar­beits­recht 2001.


 
18/049 Warnstreiks bei der Deutschen Post
  23.02.2018. (dpa/wie) - Mit Warn­streiks will die Ge­werk­schaft Ver.di den Druck auf die Deut­sche Post im Hin­blick auf die nächs­te Ver­hand­lungs­run­de am 27.02.2018 erhöhen.
 
18/048 Allgemeinverbindliche Mindestlöhne für Gebäudereiniger und Bauarbeiter
  22.02.2018. (dpa/wie) - Die ta­rif­li­chen Min­destlöhne in der Bau­bran­che so­wie im Dach­de­cker-Hand­werk und für Gebäuderei­ni­ger wur­den für all­ge­mein­ver­bind­lich erklärt.
 
18/047 Neuer Haustarif für VW-Werke
  21.02.2018. (dpa/wie) - Die IG Me­tall und der Au­to­kon­zern Volks­wa­gen ha­ben sich nach vier Ver­hand­lungs­run­den auf ei­nen neu­en Haus­ta­rif­ver­trag für die 120.000 Mit­ar­bei­ter ge­ei­nigt.
 
18/045 Frauen, Flüchtlinge und Fachkräfte im Mittelstand
  20.02.2018. (dpa/wie) - Der Mit­tel­stand ist großen Kon­zer­nen laut ei­ner ak­tu­el­len Un­ter­su­chung beim The­ma Frau­en in Führungs­po­si­tio­nen deut­lich vor­aus. Auch Flücht­lin­ge wer­den in­te­griert.
 
18/044 Mehr Geld für Beschäftigte in Berliner Behindertenwerkstätten gefordert
  19.02.2018. (dpa/wie) - Ul­ri­ke Pohl vom Pa­ritäti­schen Wohl­fahrts­ver­band und an­de­re In­ter­es­sen­ver­tre­ter ha­ben sich kri­tisch zur ak­tu­el­len Vergütung von be­hin­der­ten Men­schen in Werkstätten aus­ge­spro­chen.
 
18/043 Viele Beschäftigte gehen trotz Krankheit zur Arbeit
  16.02.2018. (dpa/wie) - Laut ei­ner Er­he­bung des Deut­schen Ge­werk­schafts­bunds ge­hen vie­le Ar­beit­neh­mer krank zur Ar­beit. Der Wis­sen­schaft­ler Udo Buch­holz hält das für un­vernünf­tig.
 
18/041 Hilfskräfte von Digitalisierung bedroht
  15.02.2018. (dpa/wie) - Laut ei­ner IAB-Stu­die ist je­der vier­te Ar­beit­neh­mer in ei­nem Be­ruf tätig, der teil­wei­se von ei­ner com­pu­ter­ge­steu­er­ten Ma­schi­ne über­nom­men wer­den könn­te.
 
18/040 Deutsche leisteten 2017 fast 60 Milliarden Arbeitsstunden
  14.02.2018. (dpa/wie) - Im vier­ten Quar­tal 2017 ist die Zahl der Er­werbstäti­gen im Ver­gleich zum Vor­jah­res­zeit­raum um 1,5 Pro­zent auf den Re­kord­wert von 44,7 Mil­lio­nen ge­wach­sen.
 
18/039 Viele Krankheitstage bei Berliner Beamten
  13.02.2018. (dpa/wie) - Po­li­zis­ten und Feu­er­wehrmänner in der Haupt­stadt ka­men im Jahr 2016 je­weils auf durch­schnitt­lich fast 50 Krank­heits­ta­ge. Auch Be­am­te in an­de­ren Be­rei­chen sind häufig krank.
 
18/038 IG-BAU-Chef fordert zweistelligen Mindestlohn
  12.02.2018. (dpa/wie) - Das Sta­tis­ti­sche Bun­des­amt hat auf Grund­la­ge des zweijähri­gen Ta­ri­f­in­dex ei­nen Min­dest­lohn­an­stieg von 35 Cent be­rech­net. Der IG-Bau-Chef zeig­te sich darüber "et­was ver­wun­dert".
 
18/036 Gewerkschaften legen Forderungen für den öffentlichen Dienst fest
  09.02.2018. (dpa/wie) - Ver.di for­dert für die 2,3 Mil­lio­nen Beschäftig­ten von Bund und Kom­mu­nen ei­ne deut­li­che Fi­nanz­sprit­ze. Bun­des­in­nen­mi­nis­ter De Mai­zière hält die For­de­run­gen für viel zu hoch.
 
18/035 Kaufkraft ist 2017 weniger stark gestiegen
  08.02.2018. (dpa/wie) - Die Ver­brau­cher­prei­se sind zwi­schen 2016 und 2017 deut­lich ge­stie­gen, was sich trotz der gu­ten Lohn­ent­wick­lung ne­ga­tiv auf die Geldbörsen deut­scher Ar­beit­neh­mer aus­wirkt.
 
18/034 Mehr Geld für Bodenpersonal der Lufthansa
  07.02.2018. (dpa/wie) - Bis zu sechs Pro­zent mehr Geld kann das Bo­den­per­so­nal der Luft­han­sa durch den neu­en Ta­rif­ver­trag mehr ver­die­nen. Dafür müssen je­doch ver­ein­bar­te wirt­schaft­li­che Zie­le er­reicht wer­den.
 
18/033 Pilotabschluss in der Metallindustrie
  06.02.2018. (dpa/wie) - In der sechs­ten Ver­hand­lungs­run­de konn­ten sich die Ta­rif­par­tei­en der Me­tall- und Elek­tro­in­dus­trie auf ei­nen neu­en Ta­rif­ver­trag für die nächs­ten 27 Mo­na­te ei­ni­gen.
 
18/032 Rücktritt vom nachvertraglichen Wettbewerbsverbot
  05.02.2018. Zahlt der Ar­beit­ge­ber die Ka­ren­zentschädi­gung nicht pünkt­lich, kann der Ar­beit­neh­mer mit ei­nem Rück­tritt vom Wett­be­werbs­ver­bot re­agie­ren: BAG, Ur­teil vom 31.01.2018,10 AZR 392/17 (Pres­se­mel­dung des Ge­richts).
 
18/031 Ryanair stellt sich auf Streiks über Ostern ein
  05.02.2018. (dpa/wie) - Beim Bil­lig­flie­ger Rya­n­air gibt es nach wie vor Streit um die Beschäfti­gungs­verhält­nis­se der Pi­lo­ten und de­ren Ver­tre­tung durch Ge­werk­schaf­ten. O'Lea­ry zeigt sich wei­ter­hin un­be­ein­druckt.
 
18/030 Krankenschwestern und Pfleger starten Volksbegehren
  02.02.2018. (dpa/wie) - In­ner­halb von sechs Mo­na­ten will das "Bünd­nis für mehr Per­so­nal im Kran­ken­haus" ge­nug Un­ter­schrif­ten sam­meln, um das The­ma Per­so­nal­not in der Pfle­ge wie­der auf die Agen­da zu brin­gen.
 
18/029 Berlin: Jobbörse für Geflüchtete und Migranten
  01.02.2018. (dpa/wie) - In drei Wo­chen fin­det zum drit­ten Mal in Fol­ge die "Jobbörse für Geflüch­te­te und Mi­gran­ten" in Ber­lin statt, um Zu­wan­de­rern mit Blei­be­per­spek­ti­ve die Stel­len­su­che zu er­leich­tern.
 
18/028 Tarifverhandlungen für Journalisten vertagt
  31.01.2018. (dpa/wie) - Die Ar­beit­neh­mer­ver­tre­ter for­dern für die Re­dak­teu­re und Jour­na­lis­ten der deut­schen Ta­ges­zei­tun­gen 4,5 Pro­zent mehr Geld und höhe­re Ein­stiegs­gehälter für den Nach­wuchs.
 
18/027 IG Metall ruft zu ersten Tagesstreiks auf
  30.01.2018. (dpa/wie) - Heu­te, zum Be­ginn der Nach­schicht, sol­len die ers­ten 24-St­un­den-Streiks in ei­ni­gen Be­trie­ben der Me­tall- und Elek­tro­in­dus­trie star­ten. Die Ar­beit­ge­ber hal­ten das für kon­tra­pro­duk­tiv.
 
18/026 Studie: Lehrer arbeiten länger als vergleichbare Beschäftigte im öffentlichen Dienst
  29.01.2018. (dpa/wie) - Die Ge­werk­schaft Er­zie­hung und Wis­sen­schaft hält die ak­tu­el­len Ar­beits­zeit­vor­ga­ben für Leh­rer in Deutsch­land für ei­ne ge­sund­heit­li­che Gefähr­dung.
 
18/025 Betriebsübergang als Täuschungsmanöver
  29.01.2018. Ein Be­triebsüber­gang setzt vor­aus, dass die ar­beit­ge­bermäßige Lei­tungs­macht auf ei­nen neu­en In­ha­ber über­geht. Das ist nicht der Fall, wenn sich der Be­triebs­in­ha­ber durch ei­ne Be­triebsführungs­ge­sell­schaft ver­tre­ten lässt: Bun­des­ar­beits­ge­richt, Ur­teil vom 25.01.2018, 8 AZR 338/16 (Pres­se­mel­dung des Ge­richts).
 
18/024 Facharbeiter oder Führungskraft ohne entsprechende Ausbildung
  26.01.2018. (dpa/wie) - Laut ei­ner ak­tu­el­len Stu­die im Auf­trag der Ber­tels­mann-Stif­tung sind vie­le Deut­sche auf ei­nem Ar­beits­platz beschäftigt, für den sie zu­min­dest for­mal un­ter­qua­li­fi­ziert sind.
 
18/023a Höhere Tarifabschlüsse in 2018 erwartet
  25.01.2018. (dpa/wie) - Die Hoch­kon­junk­tur in Deutsch­land dürf­te sich laut ei­ner ak­tu­el­len Stu­die von Öko­no­men der De­ka­bank die­ses Jahr im Geld­beu­tel der Ta­rif­beschäftig­ten wi­der­spie­geln.
 
18/023 Kündigung wegen heimlicher Aufnahme eines Personalgesprächs
  25.01.2018. Auch ta­rif­lich unkünd­ba­re Ar­beit­neh­mer ris­kie­ren die frist­lo­se Kündi­gung, wenn sie ein Per­so­nal­gespräch heim­lich mit dem Han­dy auf­neh­men: Hes­si­sches Lan­des­ar­beits­ge­richt, Ur­teil vom 23.08.2017, 6 Sa 137/17.
 
18/022 Zahl der Ausbildungen im Baugewerbe steigt
  24.01.2018. (dpa/wie) - Der Zen­tral­ver­band des Deut­schen Bau­ge­wer­bes zeigt sich zu­frie­den mit den ak­tu­el­len Lehr­lings­zah­len. In­ves­ti­tio­nen in die Aus­bil­dung und Wer­be­an­stren­gun­gen würden sich aus­zah­len.
 
18/021 Mindestlohn und Arbeitsvertrag
  23.01.2018. An­rech­nung von Son­der­zah­lun­gen auf den Min­dest­lohn auch dann, wenn ar­beits­ver­trag­li­cher St­un­den­lohn und Min­dest­lohn gleich hoch sind? Bun­des­ar­beits­ge­richt, Ur­teil vom 11.10.2017, 5 AZR 621/16.
 
18/020 Erste Tarifrunde bei der Deutschen Post
  23.01.2018. (dpa/wie) - Heu­te star­ten die Ta­rif­ver­hand­lun­gen bei der Deut­schen Post DHL. Ver.di will ei­ne kräfti­ge Fi­nanz­sprit­ze für die Beschäftig­ten und ei­ne Wahlmöglich­keit zwi­schen mehr Geld und Frei­zeit.
 
18/019 Gehalt noch immer wichtigster Grund für Jobwechsel
  22.01.2018. (dpa/wie) - Vie­le Deut­sche den­ken über ei­nen Ar­beit­ge­ber­wech­sel noch in die­sem Jahr nach. Da­bei sind El­tern so­gar eher da­zu be­reit, sich ei­nen neu­en Job zu su­chen als Kin­der­lo­se.
 
18/018 Gewerkschaftsbund fordert höheren Mindestlohn
  19.01.2018. (dpa/wie) - Der rhein­land-pfälzi­sche DGB-Lan­des­chef Diet­mar Mu­scheid for­dert ei­nen zwei­stel­li­gen Min­dest­lohn. Die Un­ter­neh­mer­verbände ver­wei­sen je­doch auf den Me­cha­nis­mus zur Über­prüfung der Höhe.
 
18/017 Online-Jobbörsen haben die meisten Stellenanzeigen
  18.01.2018. (dpa/wie) - Der Bun­des­ar­beit­ge­ber­ver­band der Per­so­nal­dienst­leis­ter (BAP) hat auf­ge­zeigt, wo die meis­ten Stel­len­an­zei­gen zu fin­den sind. Dem­nach kommt es auch auf Bran­che und Kar­rie­re­stu­fe an.
 
18/016 BAG segnet Befristung von Profifußballer-Verträgen ab
  17.01.2018. Ar­beits­verträge mit Pro­fi­fußball­spie­lern der Fußball-Bun­des­li­ga können in al­ler Re­gel we­gen der Ei­gen­art der Ar­beits­leis­tung be­fris­tet wer­den: Bun­des­ar­beits­ge­richt, Ur­teil vom 16.01.2018, 7 AZR 312/16 (Pres­se­mel­dung des Ge­richts).
 
18/015 Mehr Strafen für Hartz-IV-Empfänger
  17.01.2018. (dpa/wie) - Zum En­de der Som­mer­pau­se 2017 ist die Zahl der Sank­tio­nen ge­gen Ar­beits­lo­se stark ge­stie­gen, da sich of­fen­bar vie­le nach dem Ur­laub nicht pünkt­lich beim Job­cen­ter zurück­ge­mel­det ha­ben.
 
18/014 Tarifvertrag für gemeinnützige Bildungs- und Sozialarbeiter
  16.01.2018. (dpa/wie) - Die knapp 14.000 Beschäftig­ten in den ge­meinnützi­gen Ge­sell­schaf­ten der IB-Grup­pe be­kom­men durch ei­nen neu­en Ent­gelt­ta­rif­ver­trag rück­wir­kend zum 01.01.2018 mehr Geld.
 
18/013 Ehemalige Air-Berlin-Mitarbeiter finden neue Jobs
  15.01.2018. (dpa/wie) - Nach An­ga­ben der Re­gio­nal­di­rek­ti­on der Bun­des­agen­tur für Ar­beit ha­ben vie­le der ehe­ma­li­gen Air Ber­li­ner in Ber­lin-Bran­den­burg be­reits ei­ne neue Ar­beits­stel­le ge­fun­den.
 
18/012 EuGH stärkt Aufenthaltsrecht von Selbständigen in der EU
  15.01.2018. Selbständig täti­ge EU-Ausländer be­hal­ten ihr Auf­ent­halts­recht gemäß der Freizügig­keits­richt­li­nie, wenn sie ih­re Tätig­keit we­gen Auf­trags­man­gels auf­ge­ben müssen: Eu­ropäischer Ge­richts­hof, Ur­teil vom 20.12.2017, C-442/16 (Gu­sa).
 
18/011a Zweite Tarifrunde bei VW gescheitert
  12.01.2018. (dpa/wie) - Der Au­to­bau­er Volks­wa­gen konn­te sich in der zwei­ten Ver­hand­lungs­run­de nicht mit der Ge­werk­schaft auf ei­nen neu­en Ta­rif­ver­trag ei­ni­gen. Ab Fe­bru­ar darf ge­streikt wer­den.
 
18/011 Kein Einsichtsrecht des Betriebsrats in Lohnlisten anderer Betriebe
  12.01.2018. Die Über­wa­chungs­rech­te des Be­triebs­rats sind auf den Be­trieb be­schränkt. Er hat da­her kein Recht zur Ein­sicht in die Lohn- und Ge­halts­lis­ten an­de­rer Be­trie­be: Bun­des­ar­beits­ge­richt, Be­schluss vom 26.09.2017, 1 ABR 27/16.
 
18/010 München hat den attraktivsten Arbeitsmarkt im Januar
  11.01.2018. (dpa/wie) - München bie­tet laut ei­ner ak­tu­el­len Un­ter­su­chung die bes­ten Job­chan­cen un­ter den deut­schen Großstädten. Duis­burg bil­det das Schluss­licht und auch in Ber­lin ist die Kon­kur­renz groß.
 
18/009 Elterngeld Plus wird immer beliebter
  10.01.2018. (dpa/wie) - Die Op­ti­on, das El­tern­geld auf die dop­pel­te Zeit zu stre­cken und ne­ben­bei in Teil­zeit ar­bei­ten zu ge­hen, er­freut sich in Deutsch­land im­mer größerer Be­liebt­heit.
 
18/008 "Chronische" Arbeitslosigkeit sinkt
  09.01.2018. (dpa/wie) - Aus ei­ner Stu­die des In­sti­tuts für Ar­beits­markt- und Be­rufs­for­schung (IAB) geht her­vor, dass die "chro­ni­sche" Ar­beits­lo­sig­keit im letz­ten Jahr­zehnt deut­lich zurück­ge­gan­gen ist.
 
18/007 Einwanderungsgesetz für ausländische Fachkräfte
  09.01.2018. Die SPD möch­te qua­li­fi­zier­ten Ausländern mit ei­nem Ein­wan­de­rungs­ge­setz den Weg auf den deut­schen Ar­beits­markt er­leich­tern, um den Be­darf an Fach­kräften zu de­cken: Ent­wurf ei­nes Ge­set­zes zur Neu­ord­nung der Ein­wan­de­rung qua­li­fi­zier­ter Fach­kräfte vom 08.11.2017, BT Drucks. 19/44.
 
18/006 Busunternehmen finden keine Fahrer mehr
  08.01.2018. (dpa/wie) - Bus­be­trie­be wer­ben mit ver­ant­wor­tungs­vol­ler Tätig­keit, Ab­wechs­lungs­reich­tum und ei­nem 500-PS-Dienst­wa­gen um Nach­wuchs­kräfte, doch die Per­so­nal­si­tua­ti­on bleibt schwie­rig.
 
18/005 Gleichbehandlungsgrundsatz bei Betriebsvereinbarungen
  05.01.2018. Wer über sei­ne Ar­beits­zeit frei ent­schei­den kann, muss Ab­stri­che bei der Be­zah­lung hin­neh­men, wenn dies in ei­ner Be­triebs­ver­ein­ba­rung ge­re­gelt ist: Lan­des­ar­beits­ge­richt Ba­den-Würt­tem­berg, Ur­teil vom 13.09.2017, 9 Sa 17/17.
 
18/004 Azubi-Gehälter steigen trotz guter Konjunktur nur leicht
  05.01.2018. (dpa/wie) - Ei­nem Be­richt des Bun­des­in­sti­tuts für Be­rufs­bil­dung (BiBB) zu­fol­ge stieg die durch­schnitt­li­che Aus­bil­dungs­vergütung in 2017 schwächer an als in den Jah­ren zu­vor.
 
18/003 Erste Warnstreiks in der Metallindustrie
  04.01.2017. (dpa/wie) - Laut ei­nem von Ge­samt­me­tall in Auf­trag ge­ge­be­nen Rechts­gut­ach­ten sind die Ta­rif­for­de­run­gen der IG Me­tall hin­sicht­lich des Teil­zeit­an­spruchs mit Lohn­aus­gleich rechts­wid­rig.
 
18/002 Der Arbeitsmarkt 2017 im Rückblick
  03.01.2018. (dpa/wie) - Die Bun­des­agen­tur für Ar­beit hat in ei­ner ak­tu­el­len Pres­se­mit­tei­lung die zu­sam­men­ge­fass­ten Da­ten des ver­gan­ge­nen Jah­res präsen­tiert und ein po­si­ti­ves Resümee ge­zo­gen.
 
18/001 Verdi will bei Tarifrunde 2018 deutlich mehr herausholen
  02.01.2018. (dpa/eis) - Das neue Jahr könn­te den Beschäftig­ten von Bund und Kom­mu­nen deut­lich mehr Geld brin­gen. Die Ge­werk­schaf­ten möch­ten ei­nen we­sent­lich höhe­ren Ta­rif­ab­schluss er­rei­chen.