HENSCHE RECHTSANWÄLTE, FACHANWALTSKANZLEI FÜR ARBEITSRECHT

 

LAG Ber­lin-Bran­den­burg, Ur­teil vom 10.11.2010, 17 Sa 1410/10

   
Schlagworte: Diskriminierung: Alter, Diskriminierung: Bewerbung, Altersdiskriminierung, Diskriminierung: Entschädigung
   
Gericht: Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg
Aktenzeichen: 17 Sa 1410/10
Typ: Urteil
Entscheidungsdatum: 10.11.2010
   
Leitsätze: Ein abgelehnter Bewerber um eine Stelle kann eine Entschädigung nach § 15 Abs. 2 AGG nur fordern, wenn er für die Stelle objektiv geeignet war und ein anderer Bewerber eingestellt worden ist.
Vorinstanzen: Arbeitsgericht Berlin, Urteil vom 6.05.2010, 54 Ca 19216/09
   

zum ganzen Urteil 17 Sa 1410/10