HENSCHE RECHTSANWÄLTE, FACHANWALTSKANZLEI FÜR ARBEITSRECHT

ARBEITSRECHT AKTUELL

Ak­tu­el­les zum Ar­beits­recht: Ur­tei­le, Ge­setz­ge­bung, Eu­ro­pa­recht, Ar­beit & So­zia­les

Zeitungslektüre Newsletter

Auf die­ser Sei­te fin­den Sie ak­tu­el­le Kom­men­ta­re zum Ar­beits­recht, ins­be­son­de­re zu Ur­tei­len und zur Ar­beits­markt- und So­zi­al­po­li­tik.

Ju­ris­ti­sche Be­wer­tun­gen ar­beits­recht­li­cher Ur­tei­le ha­ben wir in der Ru­brik "Recht­spre­chung" ver­öf­fent­licht, Nach­rich­ten aus der Ar­beits­welt in "Ar­beit und So­zia­les", In­for­ma­tio­nen zum eu­ro­päi­schen Ar­beits­recht un­ter "Eu­ro­pa­recht" und Kom­men­ta­re zu ar­beits- und so­zi­al­recht­li­chen Ge­set­zes­än­de­run­gen un­ter "Ge­setz­ge­bung".

Da die Bei­trä­ge ak­tua­li­täts­be­dingt auf teil­wei­se un­voll­stän­di­gen In­for­ma­tio­nen be­ru­hen (ins­be­son­de­re auf ge­richt­li­chen Pres­se­mel­dun­gen über Ur­tei­le, die im Voll­text noch nicht vor­lie­gen), ha­ben sie oft vor­läu­fi­gen Cha­rak­ter.

Äl­te­re Bei­trä­ge ge­ben da­her nicht im­mer den zwi­schen­zeit­lich er­reich­ten Stand der ar­beits- und so­zi­al­recht­li­chen Dis­kus­si­on wie­der.

Bei­trä­ge, die äl­ter als drei bis vier Wo­chen sind, fin­den Sie un­ter Ar­beits­recht 2014, Ar­beits­recht 2013, Ar­beits­recht 2012, Ar­beits­recht 2011, Ar­beits­recht 2010, Ar­beits­recht 2009, Ar­beits­recht 2008, Ar­beits­recht 2007, Ar­beits­recht 2006, Ar­beits­recht 2005, Ar­beits­recht 2004, Ar­beits­recht 2003, Ar­beits­recht 2002 und un­ter Ar­beits­recht 2001


 
17/211 Engpässe in Ordnungsämtern
  09.08.2017. (dpa) - In Hes­si­schen Kom­mu­nen feh­len den Ord­nungsämtern Kon­trol­leu­re zur Über­wa­chung des ru­hen­den Ver­kehrs. Gu­te Zei­ten für Falsch­par­ker.
 
17/210 Warnstreik mit rosa Brillen an der Charité
 

10.08.2017. (dpa) - An der Ber­li­ner Uni­ver­sitätskli­nik, der Cha­rité, gibt es wie­der ein­mal Warn­streiks im Pfle­ge­dienst. Grund für den Zoff ist der Per­so­nal­man­gel.
 

17/209 Angehende Hotelfachleute müssen flexibel sein
  07.08.2017. (dpa) - Wer ei­ne Aus­bil­dung im Ho­tel­fach ma­chen möch­te, muss sich auf schwie­ri­ge Ar­beits­zei­ten bei mäßiger Be­zah­lung ein­stel­len. Dafür ist die Ar­beit ab­wechs­lungs­reich.
 
17/208 Flexibles Arbeiten liegt weltweit im Trend
  04.08.2017. (dpa/wie) - Ei­ne ak­tu­el­le Um­fra­ge un­ter 14.000 Ar­beit­neh­mern in 19 Ländern hat ge­zeigt, dass fle­xi­bles Ar­bei­ten für im­mer mehr Men­schen zu den drei wich­tigs­ten Be­rufs­kri­te­ri­en gehört.
 
17/207 Altersgrenze 60 für Geschäftsführer?
  03.08.2017. Die al­ters­be­ding­te Kündi­gung ei­nes 60-jähri­gen GmbH-Geschäftsführers auf­grund ei­ner Son­derkündi­gungs­klau­sel ist rech­tens, wenn der Geschäftsführer ei­ne Be­triebs­ren­te erhält: Ober­lan­des­ge­richt Hamm, Ur­teil vom 19.06.2017, 8 U 18/17 (Pres­se­mel­dung des Ge­richts).
 
17/206 Viele Studenten leiden unter hoher Arbeitsbelastung
  03.08.2017. (dpa/wie) - Laut ei­ner Um­fra­ge un­ter Stu­den­ten hängt die Ar­beits­be­las­tung stark von der Stu­di­en­rich­tung ab. Me­di­zin- und Ju­ra­stu­den­ten ha­ben am meis­ten Stress, Künst­ler und Sport­ler fühlen sich ent­spannt.
 
17/205 Berlin hat nicht genügend Ausbildungsplätze für alle Bewerber
  02.08.2017. (dpa/wie) - Im Ge­gen­satz zum bun­des­wei­ten Durch­schnitt gibt es in der Haupt­sadt kein Übe­r­an­ge­bot an Lehr­stel­len. Bei der Po­li­zei war­tet man während­des­sen auf wei­te­re Be­wer­bun­gen.
 
17/204 Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt weiterhin hoch
  01.08.2017. (dpa/wie) - Laut der Bun­des­agen­tur für Ar­beit ist die Beschäftig­ten­nach­fra­ge im Ju­li noch­mals ge­genüber dem Vor­mo­nat ge­stie­gen. In fast al­len Bran­chen wird hände­rin­gend nach Mit­ar­bei­tern ge­sucht.
 
17/203 Erste Tarifeinigung im Einzelhandel kein Pilotabschluss
  31.07.2017. (dpa/wie) - In der sechs­ten Ver­hand­lungs­run­de ist es der Ge­werk­schaft und den Ar­beit­ge­bern des Ein­zel­han­dels in Ba­den-Würt­tem­berg als ers­tes ge­lun­gen, sich auf ei­nen neu­en Ta­rif­ver­trag zu ei­ni­gen.
 
17/202 Arbeitgeber: Hohe Sozialabgaben gefährden Arbeitsplätze
  28.07.2017. (dpa/wie) - Die BDA ap­pel­liert an die künf­ti­ge Re­gie­rung, auf wei­te­re Erhöhun­gen der So­zi­al­aus­ga­ben zu ver­zich­ten, da dies, trotz gu­ter Kon­junk­tur vie­le Ar­beitsplätze gefähr­den würde.
 
17/201 Arbeitnehmer-Überwachung mit Keylogger
  27.07.2017. Ein Key­log­ger, mit dem al­le Tas­ta­tur­ein­ga­ben an ei­nem Dienst-PC für ei­ne ver­deck­te Über­wa­chung und Kon­trol­le des Ar­beit­neh­mers auf­ge­zeich­net wer­den, ist im All­ge­mei­nen il­le­gal: Bun­des­ar­beits­ge­richt, Ur­teil vom 27.07.2017, 2 AZR 681/16 (Pres­se­mel­dung des BAG).
 
17/200 Ostdeutsche Tarifverträge mit längeren Arbeitszeiten als im Westen
  27.07.2017. (dpa/wie) - Dem aku­tel­len Ar­beits­zeit­ka­len­der der Hans-Böck­ler-Stif­tung zu­fol­ge se­hen die Ta­rif­verträge in den neu­en Bun­desländern durch­schnitt­lich ei­ne länge­re Wo­chen­ar­beits­zeit vor als im Wes­ten.
 
17/199 Nürnberg hat den niedrigsten Gender Pay Gap
  26.07.2017. (dpa/wie) - Der Job­such­ma­schi­ne Ad­zu­na zu­fol­ge be­kom­men männ­li­che Top­ver­die­ner in Han­no­ver und Dort­mund das meis­te Geld. Für Frau­en ren­tie­ren sich be­son­ders Jobs in München und Nürn­berg.
 
17/198 Kaum Tarifbindung im Einzelhandel
  25.07.2017. (dpa/wie) - Die Ge­werk­schaft Ver­di kri­ti­siert die Ta­rif­flucht im Ein­zel- so­wie im Außen- und Großhan­del und for­dert die Ar­beit­ge­ber auf, All­ge­mein­ver­bind­li­cherklärun­gen möglich zu ma­chen.
 
17/197 Gastgewerbe will Flüchtlinge zu Fachkräften ausbilden
  24.07.2017. (dpa/wie) - Durch ei­ne Initia­ti­ve der Ros­to­cker Ar­beits­agen­tur konn­ten ei­ni­ge ar­beits­su­chen­de Flücht­lin­ge nach ei­nem Prak­ti­kum an ei­ne Aus­bil­dung in der Ho­tel- und Gaststätten­bran­che her­an­geführt wer­den.
 
17/196 Keine Urlaubsabgeltung im bestehenden Arbeitsverhältnis
  24.07.2017. Ansprüche auf Er­satz­ur­laub, d.h. auf Scha­dens­er­satz we­gen nicht gewähr­ter Ur­laubs­ta­ge, können im lau­fen­den Ar­beits­verhält­nis nur durch Frei­stel­lung erfüllt wer­den: Bun­des­ar­beits­ge­richt, Ur­teil vom 16.05.2017, 9 AZR 572/16.
 
17/195 Arbeitsschutz in der Industrie 4.0
  21.07.2017. (dpa/wie) - Die Ent­wick­lun­gen hin zur In­dus­trie 4.0 wirft laut der ge­setz­li­chen Un­fall­ver­si­che­rung neue Fra­gen in Be­zug auf die Si­cher­heit und Ge­sund­heit der Ar­beit­neh­mer auf.
 
17/194 Diskriminierung am Arbeitsplatz wegen Homosexualität
  20.07.2017. (dpa/wie) - Laut ei­ner ak­tu­el­len Stu­die spre­chen dop­pelt so­vie­le Schwu­le und Les­ben am Ar­beits­platz über ih­re Se­xua­lität als noch vor zehn Jah­ren. Dis­kri­mi­nie­rung, Aus­gren­zung und Belästi­gung blei­ben.
 
17/193 Duale Ausbildung - Viele Lehrstellen bleiben unbesetzt
  19.07.2017. (dpa/wie) - Den Un­ter­neh­men fällt es schwer Nach­wuchs zu fin­den, um Fach­kräfte aus­zu­bil­den. Der­zeit gibt es in Deutsch­land mehr Lehr­stel­len als Schul­abgänger. Trtoz­dem ge­hen vie­le Ju­gend­li­che leer aus.
 
17/192a Kultusministerium reagiert auf Engpass bei Lehrkräften
  18.07.2017. (dpa/wie) - Um den Un­ter­richt an Schu­len si­cher­zu­stel­len, will man im Süd-Wes­ten Deutsch­lands Teil­zeit­kräfte stärker ein­bin­den, Lehr­kräfte Ver­set­zen und be­ur­laub­te Leh­rer zurück­ho­len.
 
17/192 Kündigung wegen falscher Angabe von Arbeitszeiten
  18.07.2017. Täuschen Phar­ma­re­fe­ren­ten bei der Ar­beits­zeit­do­ku­men­ta­ti­on über Be­su­che bei Arzt­pra­xen, müssen sie mit ei­ner außer­or­dent­li­chen Kündi­gung rech­nen: Lan­des­ar­beits­ge­richt Ber­lin-Bran­den­burg, Ur­teil vom 14.10.2016, 2 Sa 985/16.
 
17/191 Deutschland als internationale Joboption
  17.07.2017. (dpa/wie) - Das Stel­len­por­tal In­de­ed hat das Such­ver­hal­ten von ausländi­schen Jo­bin­ter­es­sen­ten aus­ge­wer­tet. Deutsch­land ist nach Großbri­ta­ni­en das at­trak­tivs­te Ziel in Eu­ro­pa. Vor al­lem Ber­lin ist ge­fragt.
 
17/190 Mehr Geld für Beschäftigte in Schnellrestaurants
  14.07.2017. (dpa/wie) - In der Nacht zum Frei­tag ha­ben sich Ge­werk­schaft und Ar­beit­ge­ber auf ei­ne Erhöhung der Löhne für die 100.000 Beschäftig­ten der großen Schnell­re­stau­rants ge­ei­nigt.
 
17/189 Lehrermangel in Deutschland - Schülerzahlen steigen
  13.07.2017. (dpa/wie) - Der be­reits vor­han­de­ne Leh­rer­man­gel wird sich laut neu­er Pro­gno­sen der Ber­tels­mann Stif­tung in den nächs­ten 13 Jah­ren noch verschärfen. Die Schüler­zahl wer­de deut­lich stei­gen.
 
17/188 Ältere Arbeitnehmer gegen den Fachkräftemangel
  12.07.2017. (dpa/wie) - Un­ter­su­chun­gen des Sta­tis­ti­schen Bun­des­am­tes und Eu­ro­s­tat ha­ben er­ge­ben, das die Zahl älte­rer Ar­beit­neh­mer auch in 2016 ge­stie­gen ist. Die Gründe dafür sind vielfältig.
 
17/187 Tarifeinheitsgesetz verfassungsgemäß
  11.07.2017. Das Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richt (BVerfG) hat heu­te die ge­gen das Ta­rif­ein­heits­ge­setz vom 03.07.2015 ge­rich­te­ten Ver­fas­sungs­be­schwer­den klei­ner Spar­ten­ge­werk­schaf­ten zurück­ge­wie­sen: Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richt, Ur­teil vom 11.07.2017, 1 BvR 1571/15.
 
17/186 Die verfestigte Langzeitarbeitslosigkeit
  11.07.2017. (dpa/wie) - Da­ten der Bun­des­agen­tur für Ar­beit aus dem Jahr 2016 ha­ben er­ge­ben, dass die Dau­er der Ar­beits­lo­sig­keit von Ar­beits­lo­sen­geld-II-Be­zie­hern seit 2011 um über 13 Pro­zent ge­stie­gen ist.
 
17/185 Entgelttransparenzgesetz in Kraft
  11.07.2017. Das Ge­setz zur Förde­rung der Ent­gelt­trans­pa­renz zwi­schen Männern und Frau­en (Ent­gelt­trans­pa­renz­ge­setz - Ent­g­Tran­spG) ist seit dem 06.07.2017 in Kraft: Ent­gelt­trans­pa­renz­ge­setz vom 30.06.2017, BGBl I, S.2152 ff.
 
17/184 Urlaub statt Lohnerhöhung
  10.07.2017. (dpa/wie) - Die Beschäftig­ten der Deut­schen Bahn konn­ten sich auf Ba­sis der ge­schlos­se­nen Ta­rif­verträge aus­su­chen, ob sie ab 2018 mehr Geld ver­die­nen oder zusätz­li­che Ur­laubs­ta­ge ha­ben wol­len.