HENSCHE RECHTSANWÄLTE, FACHANWALTSKANZLEI FÜR ARBEITSRECHT

SERVICE
Für Per­sonal­er und Be­triebs­räte: Nutzen Sie unsere Web­inare für Ihre Fort­bild­ung.
Er­stel­len Sie mit un­se­rem Im­pres­sum-Gene­rat­or kosten­frei ein Im­pres­sum für Ihre Web­sei­te.
Kosten­lose Schr­eiben und Formulare für Arbeit­nehmer, Arbeit­geber und Be­triebs­räte
Prak­tische Rat­schl­äge und Check­list­en von Ab­mahn­ung über Brücken­teil­zeit bis Zeug­nis
UPDATE
ARBEITSRECHT
RECHTSPRECHUNG
Ar­beits­zeug­nis

Ar­beits­zeug­nis: kein Dank und kein Be­dau­ern

Arbeitszeugnis17.06.2022. Ar­beit­ge­ber sind nicht ver­pflich­tet, aus­schei­den­den Mit­ar­bei­tern zu dan­ken oder ih­nen al­les Gu­te zu wün­schen: Bun­des­ar­beits­ge­richt, Ur­teil vom 25.01.2022, 9 AZR 146/21

Rechtsanwältin Wesemann

Fachanwältin für Arbeitsrecht...//mehr lesen

Mas­sen­ent­las­sung

Mas­sen­ent­las­sungs­an­zei­ge: Soll-An­ga­ben sind kein Muss

leeres Büro wegen Massenentlassung, Massenentlassungsanzeige02.06.2022. Feh­len­de Soll-An­ga­ben füh­ren nicht zur Un­wirk­sam­keit der Kün­di­gun­gen: Bun­des­ar­beits­ge­richt, Ur­teil vom 19.05.2022, 2 AZR 467/21

Rechtsanwalt Dr. Hensche

Fachanwalt für Arbeitsrecht...//mehr lesen

Frei­wil­lig­keits­vor­be­halt

Son­der­zu­wen­dung trotz Frei­wil­lig­keits­vor­be­halt

Geld schenken, Geldscheine übergeben02.06.2022. Frei­wil­lig­keits­vor­be­halt in AGB durch spä­te­re In­di­vi­dua­la­b­re­den un­wirk­sam: Lan­des­ar­beits­ge­richt Ba­den-Würt­tem­berg, Ur­teil vom 10.01.2022, 9 Sa 66/21

Rechtsanwalt Hildebrandt

Fachanwalt für Arbeitsrecht...//mehr lesen

ARBEIT & SOZIALES
Ar­beits­markt

Bun­des­agen­tur für Ar­beit: Ar­beits­markt zeigt sich En­de 2021 sta­bil

deutscher Mittelstand, mittelständisches Unternehmen, Familienbetrieb, Familienunternehmen27.01.2022. Im Ver­gleich zu den Vor­jah­res­zah­len sind En­de 2021 die Ar­beits­lo­sen­zahl und die An­zahl der Un­ter­be­schäf­tig­ten deut­lich ge­sun­ken: Bun­des­agen­tur für Ar­beit: Mo­nats­be­richt zum Ar­beits- und ...

Rechtsanwalt Dr. Hensche

Fachanwalt für Arbeitsrecht...//mehr lesen

Krank­schrei­bung

Te­le­fo­ni­sche Krank­schrei­bung bis zum 30.09.2021 ver­län­gert

Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (AU), Krankschreibung, Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall29.06.2021. Der Ge­mein­sa­me Bun­des­aus­schuss hat die Mög­lich­keit der te­le­fo­ni­schen Krank­schrei­bung bis zum 30.09.2021 auf­grund der Co­ro­na-Kri­se er­neut ver­län­gert.

Rechtsanwalt Dr. Hensche

Fachanwalt für Arbeitsrecht...//mehr lesen

Co­ro­na­vi­rus

Ver­bes­se­run­gen der Kurz­ar­beits­re­ge­lun­gen gel­ten bis En­de Ju­ni wei­ter

Arbeitslosengeld klein26.03.2021. Die Bun­des­re­gie­rung hat die Re­geln zum ver­ein­fach­ten Zu­gang zu Kurz­ar­bei­ter­geld we­gen der an­dau­ern­den Co­ro­na-Kri­se bis En­de Ju­ni ver­län­gert.

Rechtsanwalt Dr. Hensche

Fachanwalt für Arbeitsrecht...//mehr lesen

EUROPARECHT
Ar­beits­zeit­er­fas­sung

Dar­le­gungs- und Be­weis­last für Be­zah­lung von Über­stun­den

Arbeitszeit Uhr klein23.05.2022. Ur­teil des EuGH hat kei­ne Fol­gen für Dar­le­gungs- und Be­weis­last im Über­stun­den­ver­gü­tungs­pro­zess: Bun­des­ar­beits­ge­richt, Ur­teil vom 04.05.2022, 5 AZR 359/21

Rechtsanwalt Dr. Hensche

Fachanwalt für Arbeitsrecht...//mehr lesen

Ur­laub

EuGH un­ter­sagt fi­nan­zi­el­le Be­nach­tei­li­gung durch Ur­laub

überstunden_stress_zeit18.01.2022. Die In­an­spruch­nah­me von Ur­laub darf nicht mit­tel­bar zum Ver­lust von ta­rif­ver­trag­lich ga­ran­tier­ten Über­stun­den­zu­schlä­gen füh­ren: Eu­ro­päi­scher Ge­richts­hof, Ur­teil vom 13.01.2022, C-514/20.

Rechtsanwalt Dr. Hensche

Fachanwalt für Arbeitsrecht...//mehr lesen

Ar­beits­zeit­er­fas­sung

Ar­beits­zeit­er­fas­sung und Ver­gü­tung von Über­stun­den

überstunden_stress_zeit08.09.2021. Das Ur­teil des EuGH zur Ar­beits­zeit­er­fas­sung hat kei­ne Kon­se­quen­zen auf die Be­weis­last für die Ver­gü­tung von Über­stun­den. Es be­steht grund­sätz­lich kei­ne ne­ben­ver­trag­li­che Pflicht des ...

Rechtsanwältin Wesemann

Fachanwältin für Arbeitsrecht...//mehr lesen

GESETZGEBUNG
Min­dest­lohn

An­pas­sung des Min­dest­lohns und Ren­ten­ein­tritts­al­ters zum Jah­res­be­ginn

Ansteigendes Diagramm mit Jahreszahlen, Anstieg, Zuwachs07.01.2022. Der Min­dest­lohn steigt zum Jah­res­an­fang auf 9,82 EUR brut­to pro St­un­de, das Ren­ten­al­ter wird auf 65 Jah­re und elf Mo­na­te er­höht.

Rechtsanwalt Dr. Hensche

Fachanwalt für Arbeitsrecht...//mehr lesen

Be­trieb­li­ches Ein­glie­de­rungs­ma­nage­ment

An­spruch auf Hin­zu­zie­hung ei­ner Ver­trau­ens­per­son zu BEM-Ge­sprä­chen

BEM Gipsbein16.06.2021. Ab dem 10.06.2021 ha­ben Ar­beit­neh­mer das Recht, ei­ne Ver­trau­ens­per­son ei­ge­ner Wahl zum Be­trieb­li­chen Ein­glie­de­rungs­ma­nage­ment hin­zu­zu­zie­hen: Än­de­rung des § 167 Abs. 2 SGB IX.

Rechtsanwalt Dr. Hensche

Fachanwalt für Arbeitsrecht...//mehr lesen

Ho­me-Of­fice

Dis­kus­si­on über ei­nen An­spruch auf Ar­beit im Ho­me­of­fice

Homeoffice, flexibles Arbeiten17.05.2021. Im­mer mehr Ar­beit­neh­mer ar­bei­ten heut­zu­ta­ge im Ho­me­of­fice, auch un­ab­hän­gig von der Co­ro­na-Kri­se. Da­her stel­len sich Fra­gen über die recht­li­chen Rah­men­be­din­gun­gen, über die in der Po­li­tik ...

Rechtsanwalt Dr. Hensche

Fachanwalt für Arbeitsrecht...//mehr lesen

ABSTIMMEN

Krank­heit

EZF 75x75

Ent­gelt-Fort­zah­lung über 6 Wo­chen

...//zum Video

Mas­sen­ent­las­sung

Sozialauswahl in drei Schritten 75x75

So­zi­al­aus­wahl in drei Schrit­ten

...//zum Video

So­zi­al­aus­wahl

Sozialauswahl kurz erklärt 75x75

So­zi­al­aus­wahl kurz er­klärt

...//zum Video