HENSCHE RECHTSANWÄLTE, FACHANWALTSKANZLEI FÜR ARBEITSRECHT

KontaktKONTAKT
NEWSLETTER
Anrede
Vorname
Nachname
Email
Abmelden
MITGLIEDSCHAFTEN
  • m_dav
  • logo_vdj


  Zum Impressumsgenerator
SERVICE
So sichern Sie Ihre Rechte

Tipps und Tricks für Arbeitnehmer, leitende Angestellte und Geschäftsführer, erstellt von Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Dr. Hensche:

Mehr Tipps und Tricks können Sie auf unseren Service-Seiten sehen.

NEWSLETTER
Anrede Vorname
Email Nachname
  Abmelden
RECHTSPRECHUNG
Be­triebs­rat

BAG ge­währt Be­triebs­rats­mit­glie­dern elf St­un­den Ru­he­zeit

19.01.2016. Für Ru­he­zei­ten zwi­schen Ar­beit und Be­triebs­rats­sit­zung gilt § 5 Abs.1 Arb­ZG zwar nicht di­rekt. Trotz­dem steht Be­triebs­rats­mit­glie­dern ei­ne elf­stün­di­ge Er­ho­lungs­zeit zu: ...

Thomas Becker

Rechtsanwalt...//mehr lesen

Leih­ar­beit

La­ger­ar­bei­ter schei­tert mit Ent­fris­tungs­kla­ge ge­gen Zeit­ar­beits­fir­ma

18.01.2017. Wer als Leih­ar­beit­neh­mer ei­nen Zeit­ver­trag hat, kann sich im Fal­le der Wei­ter­ar­beit beim Ent­lei­her nur sel­ten auf § 15 Abs.5 Teil­zeit- und Be­fris­tungs­ge­setz (Tz­B­fG) be­ru­fen: ...

Rechtsanwältin Dr. Wernicke

Fachanwältin für Arbeitsrecht...//mehr lesen

Fremd­per­so­nal

Streit um Out­sour­cing des Pfört­ner­diens­tes in Göt­tin­ger Kli­nik

16.01.2017. Er­hal­ten Ar­beit­neh­mer von Fremd­fir­men kei­ne Wei­sun­gen zu Ar­beits­zei­ten oder Dienst­plä­nen, hat der Be­triebs­rat kein Mit­be­stim­mungs­recht ge­mäß § 99 Be­triebs­ver­fas­sungs­ge­setz (Be­trVG): ...

Rechtsanwältin Wesemann

Fachanwältin für Arbeitsrecht...//mehr lesen

ARBEIT & SOZIALES
Ar­beits­zeit

40 St­un­den scheint ei­ne ak­zep­tier­te Wo­chen­ar­beits­zeit zu sein

Arbeitszeit Uhr klein20.01.2017. (dpa) - Die Mehr­zahl der Ar­beit­neh­mer in Deutsch­land sind mit ih­rer Ar­beits­zeit zu­frie­den, doch knapp je­der 15. möch­te we­sent­lich mehr ar­bei­ten. Vor al­lem Teil­zeit­be­schäf­tig­te wa­ren im ...

Lara Eisele

Redaktion...//mehr lesen

Deut­sche Bahn

Füh­rungs­kräf­te der Deut­schen Bahn müs­sen sich an neue Spiel­re­geln ge­wöh­nen

19.01.2017. (dpa) - Bei der Deut­schen Bahn müs­sen sich die 4.500 Füh­rungs­kräf­te auf neue Füh­rungs- und Kar­rie­re­vor­schrif­ten ein­stel­len. "Wir än­dern die Spiel­re­geln", sag­te Per­so­nal­chef Ul­rich We­ber im ...

Lara Eisele

Redaktion...//mehr lesen

Öf­fent­li­cher Dienst

Ge­werk­schaf­ten for­dern sechs Pro­zent mehr Geld für den öf­fent­li­chen Dienst

18.01.2017. (dpa) - Die Ar­beit­ge­ber wer­fen den Ge­werk­schaf­ten un­mit­tel­bar vor den Ta­rif­ver­hand­lun­gen für den öf­fent­li­chen Dienst vor, dass die­se über­trie­be­ne For­de­run­gen stel­len. "Die Ge­werk­schaf­ten ...

Lara Eisele

Redaktion...//mehr lesen

EUROPARECHT
Ar­beit­neh­mer­be­griff: DRK-Schwes­tern

EuGH-Ur­teil stellt die Ar­beit der DRK-Schwes­tern in Fra­ge

09.01.2017. Die Schwes­tern des Deut­schen Ro­ten Kreu­zes (DRK) fal­len un­ter den An­wen­dungs­be­reich der Richt­li­nie 2008/104/EG, wenn sie wie Leih­ar­beit­neh­mer in ei­ner nicht vom DRK be­trie­be­nen Ein­rich­tung ...

Rechtsanwalt Dr. Hensche

Fachanwalt für Arbeitsrecht...//mehr lesen

Ur­laubs­an­trag

Zwangs­ur­laub zum Zwe­cke des Ge­sund­heits­schut­zes?

15.12.2016. Müs­sen Ar­beit­ge­ber auf­grund des vier­wö­chi­gen Min­des­t­ur­laubs ge­mäß Art.7 Abs.1 der Richt­li­nie 2003/88/EG Ur­laubs­muf­fel von sich aus in den Ur­laub schi­cken, d.h. not­falls oh­ne Ur­laubs­an­trag? ...

Nora Schubert

Rechtsanwältin...//mehr lesen

In­sol­venz des Ar­beit­ge­bers

Eu­ro­päi­scher Ge­richts­hof ent­schei­det zum In­sol­venz­ar­beits­recht

Insolvenz Mann in Geldbörse28.11.2016. Die Richt­li­nie 2008/94/EG schreibt den Mit­glied­staa­ten kei­ne kon­kre­ten Re­ge­lun­gen zum In­sol­venz­schutz von Be­triebs­ren­ten­bei­trä­gen vor, die der Ar­beit­ge­ber in­sol­venz­be­dingt nicht ab­führt: ...

Rechtsanwalt Dr. Hensche

Fachanwalt für Arbeitsrecht...//mehr lesen

GESETZGEBUNG
Ar­beits­zeit­ver­rin­ge­rung

Streit um An­spruch auf Rück­kehr in die Voll­zeit

07.01.2017. Bun­des­ar­beits­mi­nis­te­rin Nah­les will den An­spruch auf Ar­beits­zeit­ver­rin­ge­rung um ein Recht zur Rück­kehr in die Voll­zeit er­gän­zen, d.h. es soll künf­tig ei­nen An­spruch auf be­fris­te­te Teil­zeit ...

Rechtsanwalt Dr. Hensche

Fachanwalt für Arbeitsrecht...//mehr lesen

Ge­set­zes­än­de­run­gen

Neu­re­ge­lun­gen im Ar­beits­recht ab Ja­nu­ar 2017

29.12.2016. Fle­xi­ren­te, hö­he­rer Min­dest­lohn, bes­se­re Rech­te der Schwer­be­hin­der­ten­ver­tre­tung: Le­sen Sie hier, wel­che Ge­set­zes­än­de­run­gen im Ar­beits- und im So­zi­al­ver­si­che­rungs­recht zum 01.01.2017 in ...

Rechtsanwalt Dr. Hensche

Fachanwalt für Arbeitsrecht...//mehr lesen

Ar­beit­neh­mer­über­las­sung: Re­form

Die Re­form der Ar­beit­neh­mer­über­las­sung ist be­schlos­sen

Fünf Arbeitnehmer30.11.2016. Die Re­form der Leih­ar­beit wird zum 01.04.2017 in Kraft tre­ten: Der Bun­des­tag hat den Ge­setz­ent­wurf der Bun­des­re­gie­rung vom Ju­li 2016 am 21.10.2016 an­ge­nom­men und auch der Bun­des­rat ist ...

Rechtsanwalt Dr. Hensche

Fachanwalt für Arbeitsrecht...//mehr lesen

ABSTIMMEN
VIDEOS

Auf­he­bungs­ver­trag

Betriebsvereinbarung TV Handschlag klein

Vi­deo: In­for­ma­tio­nen zum The­ma Auf­he­bungs­ver­trag

...//zum Video

Kün­di­gung


Vi­deo: In­for­ma­tio­nen zu be­triebs­be­ding­ten Kün­di­gun­gen

...//zum Video

Kün­di­gung: Frist­los

Kündigung rote Karte klein

Vi­deo: In­for­ma­tio­nen zum The­ma frist­lo­se Kün­di­gung

...//zum Video