HENSCHE RECHTSANWÄLTE, FACHANWALTSKANZLEI FÜR ARBEITSRECHT

 

LAG Ber­lin-Bran­den­burg, Ur­teil vom 30.03.2010, 7 Sa 58/10

   
Schlagworte: Behinderung
   
Gericht: Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg
Aktenzeichen: 7 Sa 58/10
Typ: Urteil
Entscheidungsdatum: 30.03.2010
   
Leitsätze: Die unternehmerische Entscheidung einen leidensgerechten Arbeitsplatz in Wegfall zu bringen, erweist sich dann als unsachlich bzw. willkürlich, wenn der Arbeitgeber aus § 81 Abs. 4 SGB IX gleich wieder verpflichtet wäre, einen solchen zu schaffen.
Vorinstanzen: Arbeitsgericht Berlin, Urteile vom 02.12.2009, 17 Ca 12606/09
   

zum ganzen Urteil 7 Sa 58/10