HENSCHE RECHTSANWÄLTE, FACHANWALTSKANZLEI FÜR ARBEITSRECHT

 

LAG Düs­sel­dorf, Ur­teil vom 23.02.2012, 5 Sa 1370/11

   
Schlagworte: Urlaub: Krankheit, Urlaubsabgeltung, Krankheit: Urlaub
   
Gericht: Landesarbeitsgericht Düsseldorf
Aktenzeichen: 5 Sa 1370/11
Typ: Urteil
Entscheidungsdatum: 23.02.2012
   
Leitsätze:

1. In einem Arbeitsverhältnis, das wegen des Bezugs von Erwerbsminderungsrente "ruht", entstehen gesetzliche und tarifvertragliche Urlaubsansprüche.

2. Die Geltendmachung von Urlaubsansprüchen für die Vergangenheit ist nicht automatisch auf die letzten 15 Monate beschränkt.

Vorinstanzen: Arbeitsgericht Essen, Urteil vom 28.09.2011, 6 Ca 1516/11
Nachgehend Bundesarbeitsgericht, Urteil vom 15.10.2013, 9 AZR 302/12
   

zum ganzen Urteil 5 Sa 1370/11