HENSCHE RECHTSANWÄLTE, FACHANWALTSKANZLEI FÜR ARBEITSRECHT

 

LAG Düs­sel­dorf, Ur­teil vom 08.08.2008, 9 Sa 1399/07

   
Schlagworte: Oberarzt: Eingruppierung, Eingruppierung, TV-Ärzte
   
Gericht: Landesarbeitsgericht Düsseldorf
Aktenzeichen: 9 Sa 1399/07
Typ: Urteil
Entscheidungsdatum: 08.08.2008
   
Leitsätze: Ein Arzt, dem die medizinische Verantwortung für einen Teil- oder Funktionsbereich einer Klinik gemeinsam mit einem weiteren Oberarzt übertragen ist, erfüllt nicht die Tätigkeitsmerkmale der Entgeltgruppe Ä3 1. Alternative nach § 12 des Tarifvertrags für Ärztinnen und Ärzte an Universitätskliniken vom 30.10.2006 (TV-Ärzte).
Vorinstanzen: Arbeitsgericht Düsseldorf, Urteil vom 12.07.2007, 14 Ca 669/07
Nachgehend Bundesarbeitsgericht, Urteil vom 09.12.2009, 4 AZR 841/08
   

zum ganzen Urteil 9 Sa 1399/07