HENSCHE RECHTSANWÄLTE, FACHANWALTSKANZLEI FÜR ARBEITSRECHT

 

LAG Ber­lin-Bran­den­burg, Ur­teil vom 05.03.2014, 15 Sa 1552/13

   
Schlagworte: Kündigungsfrist: Arbeitsvertrag, Arbeitsvertrag: Kündigungsfrist
   
Gericht: Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg
Aktenzeichen: 15 Sa 1552/13
Typ: Urteil
Entscheidungsdatum: 05.03.2014
   
Leitsätze: Ob eine vertragliche oder die gesetzliche Kündigungsregelung günstiger ist, ist nach einem abstrakten Günstigkeitsvergleich bezogen auf ein gesamtes Kalenderjahr zu bestimmen, wobei Kündigungsfrist und Kündigungstermine eine Einheit bilden (offen gelassen: BAG 04.07.2001 – 2 AZR 469/00).
Vorinstanzen: Arbeitsgericht Berlin, Urteil vom 08.08.2013, 44 Ca 332/13
   

zum ganzen Urteil 15 Sa 1552/13