HENSCHE RECHTSANWÄLTE, FACHANWALTSKANZLEI FÜR ARBEITSRECHT

 

BAG, Be­schluss vom 10.03.2009, 7 AZR 253/07 (A)

   
Schlagworte: Altersdiskriminierung, Befristung, Diskriminierung: Alter, Stewardess, Flugbegleiter
   
Gericht: Bundesarbeitsgericht
Aktenzeichen: 7 AZR 253/07 (A)
Typ: Beschluss
Entscheidungsdatum: 10.03.2009
   
Leitsätze:

1. Die Altersgrenze von 60 Jahren für das Kabinenpersonal in § 19 Abs. 2 Satz 3 des Manteltarifvertrags Nr. 1 für das Kabinenpersonal der Deutschen Lufthansa AG ist wegen Fehlens eines sie rechtfertigenden Sachgrunds unwirksam.


2. Der Senat hat den Gerichtshof der Europäischen Gemeinschaften gem. Art. 234 Abs. 3 EG um eine Vorabentscheidung zur Vereinbarkeit von § 14 Abs. 3 Satz 1 TzBfG in der bis zum 30. April 2007 geltenden Fassung mit dem Gemeinschaftsrecht ersucht.

Vorinstanzen: Arbeitsgericht Frankfurt am Main, Urteil vom 23.3.2006 - 19 Ca 3239/05
Hessisches Landesarbeitsgericht, Urteil vom 15.1.2007 - 17 Sa 1323/06
   

zum ganzen Urteil 7 AZR 253/07 (A)