HENSCHE RECHTSANWÄLTE, FACHANWALTSKANZLEI FÜR ARBEITSRECHT

 

BAG, Ur­teil vom 14.01.2009, 3 AZR 20/07

   
Schlagworte: AGG
   
Gericht: Bundesarbeitsgericht
Aktenzeichen: 3 AZR 20/07
Typ: Urteil
Entscheidungsdatum: 14.01.2009
   
Leitsätze:

Eingetragene Lebenspartner sind in der betrieblichen Altersversorgung hinsichtlich der Hinterbliebenenversorgung Ehegatten gleichzustellen, soweit am 1. Januar 2005 zwischen dem Versorgungsberechtigten und dem Versorgungsschuldner noch ein Rechtsverhältnis bestand.

Vorinstanzen: Arbeitsgericht Bonn, Landesarbeitsgericht Köln
   

zum ganzen Urteil 3 AZR 20/07