HENSCHE RECHTSANWÄLTE, FACHANWALTSKANZLEI FÜR ARBEITSRECHT

 

LAG Köln, vom 03.12.2007, 14 Sa 989/07

   
Schlagworte: Arbeitszeiterhöhung, Arbeitszeit, Befristung
   
Gericht: Landesarbeitsgericht Köln
Aktenzeichen: 14 Sa 989/07
Typ:
Entscheidungsdatum: 03.12.2007
   
Leitsätze:

1. Die befristete Erhöhung der Arbeitszeit unterfällt nicht der Rechtskontrolle nach § 14 TzBfG.

2. Die Inhaltskontrolle von formularmäßig vereinbarten befristeten Erhöhungen der Arbeitszeit richtet sich nach §§ 305 ff. BGB (im Anschluss an BAG, Urteil vom 27.07.2005 — 7 AZR 486/04, NZA 2006, 40 ff.).

Vorinstanzen: Arbeitsgericht Bonn, 31.05.2007 - 1 Ca 3694/06,
Bundesarbeitsgericht, 02.09.2009 - 7 AZR 233/08
   

zum ganzen Urteil 14 Sa 989/07