HENSCHE RECHTSANWÄLTE, FACHANWALTSKANZLEI FÜR ARBEITSRECHT

 

BAG, Ur­teil vom 06.04.2011, 7 AZR 716/09

   
Schlagworte: Befristung
   
Gericht: Bundesarbeitsgericht
Aktenzeichen: 7 AZR 716/09
Typ: Urteil
Entscheidungsdatum: 06.04.2011
   
Leitsätze: Der Möglichkeit, ein Arbeitsverhältnis nach § 14 Abs. 2 Satz 1 TzBfG ohne Sachgrund bis zu zwei Jahre zu befristen, steht ein früheres Arbeitsverhältnis des Arbeitnehmers mit demselben Arbeitgeber nicht nach § 14 Abs. 2 Satz 2 TzBfG entgegen, wenn das Ende des vorangegangenen Arbeitsverhältnisses mehr als drei Jahre zurückliegt.
Vorinstanzen: Arbeitsgericht Chemnitz, Urteil vom 8.11.2008, 3 Ca 2274/08
Sächsisches Landesarbeitsgericht, Urteil vom 15.09.2009, 7 Sa 13/09
   

zum ganzen Urteil 7 AZR 716/09