HENSCHE RECHTSANWÄLTE, FACHANWALTSKANZLEI FÜR ARBEITSRECHT

 

LAG Ber­lin-Bran­den­burg, Ur­teil vom 01.06.2011, 4 Sa 218/11

   
Schlagworte: Kündigung: Weiterbeschäftigungsmöglichkeit, Kündigung: Betriebsbedingt
   
Gericht: Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg
Aktenzeichen: 4 Sa 218/11
Typ: Urteil
Entscheidungsdatum: 01.06.2011
   
Leitsätze: Betrieb im Sinne des § 1 Abs 2 S 2 Nr 1 Buchst b KSchG ist nur ein im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland gelegener Betrieb. Zur Begründung der Sozialwidrigkeit einer Kündigung kann sich ein Arbeitnehmer deswegen nicht auf einen freien Arbeitsplatz im Ausland berufen.(Rn.56)
Vorinstanzen: Arbeitsgericht Berlin, Urteil vom 17.12.2010, 25 Ca 7689/10
   

zum ganzen Urteil 4 Sa 218/11