HENSCHE RECHTSANWÄLTE, FACHANWALTSKANZLEI FÜR ARBEITSRECHT

 

BAG, Ur­teil vom 21.11.2013, 2 AZR 797/11

   
Schlagworte: Verdachtskündigung, Kündigung: Personenbedingt, Kündigung: Verdachtskündigung
   
Gericht: Bundesarbeitsgericht
Aktenzeichen: 2 AZR 797/11
Typ: Urteil
Entscheidungsdatum: 21.11.2013
   
Leitsätze: Eine Verdachtskündigung ist auch als ordentliche Kündigung sozial nur gerechtfertigt, wenn Tatsachen vorliegen, die zugleich eine außerordentliche, fristlose Kündigung gerechtfertigt hätten.
Vorinstanzen: Landesarbeitsgericht Hamm, Urteil vom 15.07.2011 - 10 Sa 1781/10
Arbeitsgericht Bielefeld, Urteil vom 29.06.2010 - 1 Ca 2998/09
   

zum ganzen Urteil 2 AZR 797/11