HENSCHE RECHTSANWÄLTE, FACHANWALTSKANZLEI FÜR ARBEITSRECHT

 

LAG Köln, Ur­teil vom 13.10.2016, 14 Sa 859/06

   
Schlagworte: Allgemeine Geschäftsbedingungen, AGB-Kontrolle
   
Gericht: Landesarbeitsgericht Köln
Aktenzeichen: 14 Sa 859/06
Typ: Urteil
Entscheidungsdatum: 13.10.2016
   
Leitsätze:

1. Die Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) Caritas unterliegen grundsätzlich, soweit sie nicht entsprechende tarifliche Regelungen des öffentlichen Dienstes oder andere Tarifverträge übernehmen, der Inhaltskontrolle nach §§ 305 ff. BGB (im Anschluss an BAG, Urteil vom 17.11.2005 – 6 AZR 160/05 – NZA 2006, 872 f.).

2. Die Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) Caritas unterhalten keine Ermächtigungsgrundlage dafür, mit echter Rückwirkung in Ansprüche auf Weihnachtszuwendung einzugreifen.

Vorinstanzen: Arbeitsgericht Aachen, Urteil vom 16.05.2006, 4 Ca 979/06
   

zum ganzen Urteil 14 Sa 859/06