HENSCHE RECHTSANWÄLTE, FACHANWALTSKANZLEI FÜR ARBEITSRECHT

 

BVerwG, Ur­teil vom 13.01.2013, 2 C 10.12

   
Schlagworte: Urlaubsageltung, Krankheit, Urlaub
   
Gericht: Bundesverwaltungsgericht
Aktenzeichen: 2 C 10.12
Typ: Urteil
Entscheidungsdatum: 13.01.2013
   
Leitsätze: Art. 7 Abs. 2 RL 2003/88/EG begründet nach der Rechtsprechung des EuGH auch für Beamte einen Anspruch auf Abgeltung von Urlaub, den sie krankheits-bedingt vor Eintritt in den Ruhestand nicht nehmen konnten (vgl. EuGH, Urteil vom 3. Mai 2012 - Rs. C-337/10, Neidel - NVwZ 2012, 688).
Vorinstanzen: Verwaltungsgericht Koblenz, Urteil vom 21.07.2009, 6 K 1253/08
Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz, Urteil vom 30.03.2010, 2 A 11321/09
   

zum ganzen Urteil 2 C 10.12