HENSCHE RECHTSANWÄLTE, FACHANWALTSKANZLEI FÜR ARBEITSRECHT

ARBEITSRECHT AKTUELL // Gesetzgebung

Ak­tu­el­les Ar­beits­recht 2018: Ge­setz­ge­bung, Ge­set­zes­vor­ha­ben, Re­for­men

Mann hinter hohem Papierstapel

Auf die­ser Sei­te fin­den Sie ak­tu­el­le Kom­men­ta­re zu ar­beits- und so­zi­al­recht­li­chen Ge­set­zes­vor­ha­ben und Ge­set­zes­än­de­run­gen im Jahr 2018.

Ju­ris­ti­sche Be­wer­tun­gen ar­beits­recht­li­cher Ent­schei­dun­gen deut­scher Ge­rich­te fin­den Sie in der Ru­brik "Recht­spre­chung", Nach­rich­ten aus der Ar­beits­welt un­ter "Ar­beit und So­zia­les" und In­for­ma­tio­nen zum eu­ro­päi­schen Ar­beits­recht un­ter "Eu­ro­pa­recht".

Da die Bei­trä­ge ak­tua­li­täts­be­dingt auf teil­wei­se un­voll­stän­di­gen In­for­ma­tio­nen be­ru­hen (ins­be­son­de­re auf ge­richt­li­chen Pres­se­mel­dun­gen über Ur­tei­le, die im Voll­text noch nicht vor­lie­gen), ha­ben sie oft vor­läu­fi­gen Cha­rak­ter.

Äl­te­re Bei­trä­ge ge­ben da­her nicht im­mer den zwi­schen­zeit­lich er­reich­ten Stand der ar­beits- und so­zi­al­recht­li­chen Dis­kus­si­on wie­der.

Bei­trä­ge zum The­ma "Ge­setz­ge­bung" aus an­de­ren Jah­ren fin­den Sie un­ter Ar­beits­recht 2017, Ar­beits­recht 2016, Ar­beits­recht 2015, Ar­beits­recht 2014, Ar­beits­recht 2013, Ar­beits­recht 2012, Ar­beits­recht 2011, Ar­beits­recht 2010, Ar­beits­recht 2009, Ar­beits­recht 2008, Ar­beits­recht 2007, Ar­beits­recht 2006, Ar­beits­recht 2005, Ar­beits­recht 2004, Ar­beits­recht 2003, Ar­beits­recht 2002 und un­ter Ar­beits­recht 2001.


 
18/280 Volle Kostenerstattung für zusätzliche Pflegekräfte im Krankenhaus
  16.11.2018. Die Per­so­nal­kos­ten für Pfle­ge­kräfte sind von der Fall­pau­scha­len-Fi­nan­zie­rung von Kran­ken­haus­leis­tun­gen her­aus­ge­nom­men. Künf­tig wird die Kran­ken­haus­pfle­ge vollständig fi­nan­ziert: Ge­setz zur Stärkung des Pfle­ge­per­so­nals (Pfle­ge­per­so­nal-Stärkungs­ge­setz - PpSG), Ge­setz­ent­wurf der Bun­des­re­gie­rung, vom 24.09.2018, BT Drucks.19/4453.
 
18/257 Brückenteilzeit gemäß § 9a Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG)
  22.10.2018. Die Große Ko­ali­ti­on im Bun­des­tag hat am Don­ners­tag letz­ter Wo­che das Ge­setz zur Wei­ter­ent­wick­lung des Teil­zeit­rechts - Einführung ei­ner Brücken­teil­zeit - be­schlos­sen: Ge­setz zur Wei­ter­ent­wick­lung des Teil­zeit­rechts - Einführung ei­ner Brücken­teil­zeit, Ge­setz­ent­wurf der Bun­des­re­gie­rung vom 19.07.2018, BT Drucks. 19/3452.
 
18/237 Dynamisierung der Minijob-Grenze und der Gleitzone
  25.09.2018. Nach ei­nem Ge­setz­ent­wurf der schwarz-gel­ben Lan­des­re­gie­rung Nord­rhein-West­fa­lens sol­len die Ein­kom­mens­gren­zen für Mi­ni­jobs und Gleit­zo­nen­jobs an den Min­dest­lohn ge­kop­pelt wer­den: Ge­set­zes­an­trag des Lan­des Nord­rhein-West­fa­len zur Dy­na­mi­sie­rung der Ein­kom­mens­gren­ze für Mi­ni­jobs und für Ver­bes­se­run­gen für Ar­beit­neh­mer in der Gleit­zo­ne vom 30.08.2018.
 
18/188 Teilhabechancengesetz gegen Langzeitarbeitslosigkeit
  01.08.2018. Mit Zuschüssen zum Ar­beits­ent­gelt sol­len Ar­beit­ge­ber über­zeugt wer­den, Job­su­chen­de auch nach länge­rer Ar­beits­lo­sig­keit von min­des­tens zwei Jah­ren zu beschäftig­ten: Ent­wurf ei­nes Zehn­ten Ge­set­zes zur Ände­rung des Zwei­ten Bu­ches So­zi­al­ge­setz­buch - Schaf­fung neu­er Teil­ha­be­chan­cen für Lang­zeit­ar­beits­lo­se auf dem all­ge­mei­nen und so­zia­len Ar­beits­markt (Teil­ha­be­chan­cen­ge­setz - 10. SGB II-ÄndG).
 
18/160 Mindestlohn steigt in zwei Schritten auf 9,35 EUR
  02.07.2018. (dpa/wie) - Die Min­dest­lohn­kom­mis­si­on hat in ih­rem Be­schluss zur An­pas­sung der Lohn­un­ter­gren­ze ei­ne Erhöhung auf 9,19 Eu­ro zum 01.01.2019 und auf 9,35 Eu­ro zum 01.01.2020 vor­ge­schla­gen: Be­schluss der Min­dest­lohn­kom­mis­si­on vom 26.06.2018.
 
18/135 Gesetzliche Krankenkassenbeiträge werden wieder paritätisch
  06.06.2018. Die Beiträge zur ge­setz­li­chen Kran­ken­ver­si­che­rung (GKV) sol­len künf­tig wie­der von Ar­beit­neh­mer und Ar­beit­ge­ber zu glei­chen Tei­len ge­tra­gen wer­den: Ent­wurf ei­nes Ge­set­zes zur Bei­trags­ent­las­tung der Ver­si­cher­ten in der ge­setz­li­chen Kran­ken­ver­si­che­rung (Ver­si­cher­ten­ent­las­tungs­ge­setz (GKV-VEG)) vom 06.06.2018.
 
18/125 Datenschutz im Arbeitsrecht nach der DS-GVO
  25.05.2018. Die Da­ten­schutz-Grund­ver­ord­nung (DS-GVO) soll den Miss­brauch per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten eindämmen. Für klei­ne und kleins­te Be­trie­be be­deu­tet die An­wen­dung der DS-GVO ei­ne große Her­aus­for­de­rung.
 
18/104 Anspruch auf Brückenteilzeit
  26.04.2018. Ar­beit­neh­mer in mitt­le­ren und großen Be­trie­ben sol­len künf­tig ei­nen An­spruch auf be­fris­te­te Teil­zeit er­hal­ten und Ar­beit­ge­bern wird es er­schwert, Wünsche nach Ar­beits­zeit­verlänge­run­gen ab­zu­leh­nen: Ent­wurf ei­nes Ge­set­zes zur Wei­ter­ent­wick­lung des Teil­zeit­rechts – Einführung ei­ner Brücken­teil­zeit vom 17.04.2018.
 
18/074 Reform der Entsenderichtlinie
  22.03.2018. Die EU möch­te die Ar­beit­neh­mer­ent­sen­dung re­for­mie­ren. Künf­tig sol­len lo­ka­le Lohn­vor­schrif­ten auch auf ent­sand­te Ar­beit­neh­mer an­ge­wandt wer­den, und zwar in al­len Bran­chen: Vor­schlag der Eu­ropäischen Kom­mis­si­on zur Ände­rung der Richt­li­nie 96/71/EG über die Ent­sen­dung von Ar­beit­neh­mern vom 08.03.2016.
 
18/037 "GroKo" will Teilzeit- und Befristungsrecht anpassen
  09.02.2018. Der Ko­ali­ti­ons­ver­trag ei­ner mögli­chen neu­en Re­gie­rung steht. The­men wie die Eindämmung von Be­fris­tun­gen, ein An­spruch auf tem­poräre Teil­zeit und der Fach­kräfte­man­gel sol­len an­ge­gan­gen wer­den: Ko­ali­ti­ons­ver­trag zwi­schen CDU, CSU und SPD vom 07.02.2018.
 
18/007 Einwanderungsgesetz für ausländische Fachkräfte
  09.01.2018. Die SPD möch­te qua­li­fi­zier­ten Ausländern mit ei­nem Ein­wan­de­rungs­ge­setz den Weg auf den deut­schen Ar­beits­markt er­leich­tern, um den Be­darf an Fach­kräften zu de­cken: Ent­wurf ei­nes Ge­set­zes zur Neu­ord­nung der Ein­wan­de­rung qua­li­fi­zier­ter Fach­kräfte vom 08.11.2017, BT Drucks. 19/44.