HENSCHE RECHTSANWÄLTE, FACHANWALTSKANZLEI FÜR ARBEITSRECHT

HANDBUCH ARBEITSRECHT

P wie per­so­nen­be­ding­te Kün­di­gung, Pro­be­zeit, Pro­vi­si­on...


 
Personenbedingte Kündigung
  Was ist ei­ne per­so­nen­be­ding­te Kündi­gung? - Wann kann Ihr Ar­beit­ge­ber aus per­so­nen­be­ding­ten Gründen kündi­gen? - Muß der Ar­beit­ge­ber vor der per­so­nen­be­ding­ten Kündi­gung ei­ne Ab­mah­nung aus­spre­chen? - Wann ist ei­ne ne­ga­ti­ve Pro­gno­se ge­recht­fer­tigt? - Wann sind In­ter­es­sen des Ar­beit­ge­bers er­heb­lich be­ein­träch­tigt? - Wann be­steht kei­ne Möglich­keit der Wei­ter­beschäfti­gung? - Wann geht das In­ter­es­se des Ar­beit­ge­bers an der Be­en­di­gung des Ar­beits­verhält­nis­ses vor? - Wann ist ei­ne per­so­nen­be­ding­te Kündi­gung auf je­den Fall un­wirk­sam? - Was tun bei ei­ner per­so­nen­be­ding­ten Kündi­gung? - Wo fin­den Sie mehr zum The­ma per­so­nen­be­ding­te Kündi­gung?
 
Pflegezeit
  War­um gibt es ge­setz­li­che Re­ge­lun­gen zum The­ma Pfle­ge­zeit? - Wel­che Rech­te enthält das Pfle­ge­zeit­ge­setz (Pfle­geZG)? - Wel­che Re­ge­lun­gen enthält das Pfle­ge­zeit­ge­setz für ei­nen plötz­li­chen und kurz­zei­ti­gen Pfle­ge­be­darf? - Wie sind die zehn Ta­ge Ar­beits­be­frei­ung bei „kurz­zei­ti­gen Ar­beits­ver­hin­de­rung“ zu be­rech­nen? - Kann man sich auf ei­ne kurz­zei­ti­ge Ar­beits­ver­hin­de­rung auch be­ru­fen, wenn man in ei­nem klei­nen Be­trieb ar­bei­tet? - Was müssen Sie als Ar­beit­neh­mer bei ei­ner kurz­zei­ti­gen Ar­beits­ver­hin­de­rung be­ach­ten? - Wel­che Re­ge­lun­gen enthält das Pfle­ge­zeit­ge­setz für ei­nen länger dau­ern­den Pfle­ge­be­darf? - Kann man ei­ne Pfle­ge­zeit auch in An­spruch neh­men, wenn man in ei­nem klei­nen Be­trieb ar­bei­tet? - Wor­in be­ste­hen die Vor­tei­le ei­ner Pfle­ge­zeit gemäß dem Pfle­geZG ge­genüber ei­ner Ver­rin­ge­rung der Ar­beits­zeit gemäß Teil­zeit- und Be­fris­tungs­ge­setz (Tz­B­fG)? - Was müssen Sie als Ar­beit­neh­mer be­ach­ten, wenn Sie ei­ne Pfle­ge­zeit in An­spruch neh­men wol­len? - Kann man ei­ne be­an­trag­te Pfle­ge­zeit vor­zei­tig be­en­den? - Kann man die sechs Mo­na­te Pfle­ge­zeit stückeln, d.h. für den­sel­ben An­gehöri­gen mehr­fach in An­spruch neh­men? - Wer kann sich auf das Pfle­ge­zeit­ge­setz be­ru­fen? - Wel­che An­gehöri­gen kann man auf der Grund­la­ge des Pfle­ge­zeit­ge­set­zes pfle­gen? - Was soll­te man zum The­ma Pfle­ge­zeit und Kündi­gungs­schutz wis­sen? - Wie lan­ge be­steht der Son­derkündi­gungs­schutz auf der Grund­la­ge von § 5 Pfle­geZG? - Wo­her be­kommt man als Ar­beit­neh­mer Geld, wenn man ei­ne kurz­zei­ti­ge Ar­beits­ver­hin­de­rung oder ei­ne Pfle­ge­zeit in An­spruch nimmt? - Wie hilft das Fa­mi­li­en­pfle­ge­zeit­ge­setz (FPfZG) bei der Fi­nan­zie­rung von Pfle­ge­zei­ten? - Wie kann sich der Ar­beit­ge­ber ge­gen das Ri­si­ko ab­si­chern, dass der Ar­beit­neh­mer den Lohn­vor­schuss nicht nachträglich ab­ar­bei­tet? - Muss sich der Ar­beit­ge­ber auf ei­nen Fa­mi­li­en­pfle­ge­zeit nach dem FPfZG ein­las­sen? - Wel­che recht­li­chen Möglich­kei­ten ha­ben Ar­beit­ge­ber, wenn sie ei­ne Ver­tre­tung für den pfle­gen­den Ar­beit­neh­mer ein­stel­len? - Wel­chen Kündi­gungs­schutz hat ei­ne Ver­tre­tungs­kraft? - Wo fin­den Sie mehr zum The­ma Pfle­ge­zeit?
 
Probezeit
  Was heißt ei­gent­lich "Pro­be­zeit"? - Kann Ih­nen der Ar­beit­ge­ber während der Pro­be­zeit kündi­gen? - Wel­chen Be­stands­schutz hat ein be­fris­te­tes Pro­be­ar­beits­verhält­nis? - Wel­chen Be­stands­schutz hat ein Dau­er­ar­beits­verhält­nis während ei­ner vor­ge­schal­te­ten Pro­be­zeit? - Wel­che Kündi­gungs­fris­ten sind zu be­ach­ten? - Wie lan­ge kann die Pro­be­zeit dau­ern? - Wo fin­den Sie mehr zum The­ma Pro­be­zeit?
 
Provision
  Was ver­steht man un­ter ei­ne Pro­vi­si­on? - Wel­che Ar­ten von Pro­vi­sio­nen gibt es? Wer hat An­spruch auf Zah­lung ei­ner Pro­vi­si­on? - Wel­che ge­setz­li­chen Re­ge­lun­gen gel­ten für den Pro­vi­si­ons­an­spruch? - Un­ter wel­chen Umständen ent­steht ein Pro­vi­si­ons­an­spruch? - Kann ein Pro­vi­si­ons­an­spruch auch nach Ver­trags­be­en­di­gung ent­ste­hen? - Was pas­siert, wenn der Un­ter­neh­mer bzw. Ar­beit­ge­ber die Geschäftsmöglich­keit nicht wahr­nimmt? - Was pas­siert, wenn der Ver­trag nicht durch­geführt wird? - Wann wird der Pro­vi­si­ons­an­spruch fällig? - Was ist bei der Ab­rech­nung der Pro­vi­si­on zu be­ach­ten? - Wie be­rech­net sich der Pro­vi­si­ons­an­spruch bei Krank­heit oder Ur­laub? - Wo fin­den Sie mehr zum The­ma Pro­vi­si­on?