HENSCHE RECHTSANWÄLTE, FACHANWALTSKANZLEI FÜR ARBEITSRECHT

HANDBUCH ARBEITSRECHT

U wie Ur­laub, Ur­laubs­an­spruch, Ur­laubs­ab­gel­tung, Ur­laub und Krank­heit...


 
Überstunden, Mehrarbeit
  Was sind Über­stun­den? - Was ver­steht man un­ter Mehr­ar­beit? - Sind Sie ver­pflich­tet, auf An­wei­sung Ih­res Ar­beit­ge­bers Über­stun­den zu leis­ten? - Kann der Ar­beit­ge­ber die La­ge der Ar­beits­zeit ein­sei­tig per An­wei­sung fest­le­gen? - Kann der Ar­beit­ge­ber auch Sams­tags­ar­beit an­ord­nen? - Auf wel­cher Rechts­grund­la­ge sind Ar­beit­neh­mer zu Über­stun­den ver­pflich­te­tet? - Gibt es Über­stun­den, von de­nen der Ar­beit­ge­ber nichts weiß? - Gibt es ein Recht auf Über­stun­den? - Braucht der Ar­beit­ge­ber für Über­stun­den im­mer das OK des Be­triebs­rats? - Wel­che Gren­zen enthält das Ar­beits­zeit­ge­setz (Arb­ZG) für Über­stun­den? - Muss der Ar­beit­ge­ber Über­stun­den be­zah­len? - Kann der Ar­beit­ge­ber statt Be­zah­lung von Über­stun­den ei­nen Frei­zeit­aus­gleich gewähren? - Wie sind Über­stun­den ab­zu­rech­nen und aus­zu­zah­len? - Muss der Ar­beit­ge­ber ei­nen Über­stun­den­zu­schlag be­zah­len? - Kann die Pflicht zum Aus­gleich von Über­stun­den auf­grund ar­beits­ver­trag­li­cher Über­stun­den­klau­seln ent­fal­len? - Entfällt die Pflicht zum Aus­gleich von Über­stun­den bei Führungs­kräften oder lei­ten­den An­ge­stell­ten? - Ha­ben auch Be­am­te ei­nen An­spruch auf Über­stun­den- bzw. Mehr­ar­beits­vergütung? - Wo fin­den Sie mehr zum The­ma Über­stun­den und Mehr­ar­beit?
 
Unkündbarkeit
  Was ver­steht man un­ter Unkünd­bar­keit? - Wor­aus er­gibt sich die Unkünd­bar­keit ei­nes Ar­beits­verhält­nis­ses? - Was ist der Un­ter­schied zwi­schen dem all­ge­mei­nen Kündi­gungs­schutz und Unkünd­bar­keit? - Was ist der Un­ter­schied zwi­schen dem ge­setz­li­chen Son­derkündi­gungs­schutz und Unkünd­bar­keit? - Heißt Unkünd­bar­keit, dass auch der Ar­beit­neh­mer nicht or­dent­lich kündi­gen kann? - Kann ei­ne ar­beits­ver­trag­li­che oder ta­rif­li­che Re­ge­lung zur Unkünd­bar­keit auch die außer­or­dent­li­che Kündi­gung aus­sch­ließen? - Schützt Unkünd­bar­keit ge­ne­rell vor be­triebs­be­ding­ten Kündi­gun­gen? - Schützt Unkünd­bar­keit ge­ne­rell vor krank­heits­be­ding­ten Kündi­gun­gen? - Schützt Unkünd­bar­keit vor ver­hal­tens­be­ding­ten Kündi­gun­gen? - Gel­ten Unkünd­bar­keits­re­ge­lun­gen auch dann, wenn sie das Prin­zip der So­zi­al­aus­wahl aus­he­beln? - Wel­che Ar­beit­neh­mer sind kraft Ge­set­zes or­dent­lich unkünd­bar oder nur un­ter be­son­de­ren Vor­aus­set­zun­gen or­dent­lich künd­bar? - Wo fin­den Sie mehr zum The­ma Unkünd­bar­keit?
 
Urlaub und Krankheit
  Ha­ben Sie auch dann An­spruch auf Ur­laub, wenn Sie das gan­ze Jahr über krank wa­ren? - Wird der Ur­laub im Fal­le ei­ner Er­kran­kung nur auf das nächs­te Ka­len­der­jahr über­tra­gen oder dau­er­haft ge­si­chert? - Was hat sich geändert in der Recht­spre­chung zum The­ma Ur­laub und Krank­heit? - Wel­che Ver­bes­se­run­gen hat das Schultz-Hoff-Ur­teil des EuGH für Ar­beit­neh­mer ge­bracht? - Wie ist das Schultz-Hoff-Ur­teil be­gründet? - Kann es nach An­sicht des EuGH gar kei­ne zeit­li­che Gren­ze für das An­sam­meln von Ur­laubs­ansprüchen ge­ben? - Be­steht nach deut­schem Recht ei­ne zeit­li­che Gren­ze für das An­sam­meln von Ur­laubs­ansprüchen? - Wel­che zeit­li­che Gren­ze setzt das BAG dem An­sam­meln von Ur­laubs­ansprüchen? - Er­wirbt der Ar­beit­neh­mer Ur­laubs­ansprüche auch für sol­che Krank­heits­zei­ten, während der das Ar­beits­verhält­nis ruht? - Be­trifft die Si­che­rung von Ur­laubs­ansprüchen bei lan­ger Krank­heit auch den Zu­satz­ur­laub für Schwer­be­hin­der­te? - Gilt die Si­che­rung von Ur­laubs­ansprüchen bei lan­ger Krank­heit auch für den ta­rif­ver­trag­li­chen Mehr­ur­laub? - Gilt die Si­che­rung von Ur­laubs­ansprüchen bei lan­ger Krank­heit auch für ei­nen ar­beits­ver­trag­li­chen Mehr­ur­laub? - Können lang­zei­tig er­krank­te Ar­beit­neh­mer ne­ben Ur­laubs­ansprüchen für die ver­gan­ge­nen Jah­re auch Ur­laubs­geld ver­lan­gen? - Können auch Be­am­te und Dienst­ord­nungs­an­ge­stell­te Ur­laubs­ab­gel­tung ver­lan­gen, wenn sie nach lan­ger Krank­heit aus dem Dienst aus­schei­den? - Was pas­siert mit Ansprüchen auf Ur­laub und Ur­laubs­ab­gel­tung nach lan­ger Krank­heit im Fal­le ei­ner In­sol­venz des Ar­beit­ge­bers? - Wor­auf müssen Sie ach­ten, wenn Sie nach lan­ger Krank­heit wie­der ge­sund sind und Ur­laub neh­men möch­ten? - Krank­heit, Ur­laubs­ab­gel­tung und Aus­schluss­fris­ten: Wor­auf müssen Sie bei der Be­en­di­gung Ih­res Ar­beits­verhält­nis­ses ach­ten? - Wel­che Aus­wir­kun­gen hat das Schultz-Hoff-Ur­teil auf krank­heits­be­ding­te Kündi­gun­gen und auf Ver­hand­lun­gen über ei­ne Ab­fin­dung? - Wie hat sich die Recht­spre­chung zum The­ma Ur­laub bei lan­ger Krank­heit in den letz­ten Jah­ren ent­wi­ckelt? - Wo fin­den Sie mehr zum The­ma Ur­laub und Krank­heit?
 
Urlaub, Urlaubsanspruch
  Wo fin­den sich Re­ge­lun­gen über Ih­ren Ur­laubs­an­spruch? - Wer hat An­spruch auf Er­ho­lungs­ur­laub? - Wie lang ist Ihr ge­setz­li­cher Min­des­t­ur­laub? - Wie lan­ge ist der Ur­laub für Ju­gend­li­che und für schwer­be­hin­der­te Men­schen? - Wann ha­ben Sie erst­mals An­spruch auf Ur­laub? - Wie­viel Ur­laub steht Ih­nen zu, wenn Sie noch kei­ne sechs Mo­na­te beschäftigt sind? - Wie­viel Ur­laub steht Ih­nen zu, wenn Sie vor Ab­lauf von sechs Mo­na­te wie­der aus­schei­den? - Wie­viel Ur­laub steht Ih­nen zu, wenn Sie in der ers­ten Jah­reshälf­te aus­schei­den? - Ha­ben Sie ein Recht auf Ur­laub in der von Ih­nen gewünsch­ten Zeit? - Wer legt den Ur­laub fest? - Was tun bei Streit über die La­ge des Ur­laubs? - Kann der Ar­beit­ge­ber be­reits gewähr­ten Ur­laub wi­der­ru­fen? - Was tun, wenn Ihr Ar­beit­ge­ber gewähr­ten Ur­laub doch ein­mal wi­der­ruft? - Was müssen Sie bei der Über­tra­gung des Ur­laubs be­ach­ten? - Was müssen Sie in der Über­tra­gungs­zeit (Ja­nu­ar bis März) be­ach­ten? - Was tun bei Er­kran­kung während des Ur­laubs? - Was tun, wenn man während des Ur­laubs im Aus­land krank wird? - Verlängert sich bei ei­ner Er­kran­kung während des Ur­laubs der Ur­laub au­to­ma­tisch um die Krank­heits­ta­ge? - Ver­liert man sei­nen An­spruch auf Ur­laub in­fol­ge ei­ner lang an­dau­ern­den Krank­heit? - Kann der Ar­beit­ge­ber nach ei­ner Kündi­gung den Ur­laub ver­wei­gern? - Was soll­te man zum The­ma Ur­laubs­ab­gel­tung wis­sen?
 
Urlaubsabgeltung
  Was heißt Ur­laubs­ab­gel­tung? - Wann schreibt das Bun­des­ur­laubs­ge­setz (BUrlG) die Ur­laubs­ab­gel­tung vor? - Wie lau­tet die Be­rech­nungs­for­mel für die Be­rech­nung der Ur­laubs­ab­gel­tung? - Wie be­rech­net sich die Ur­laubs­ab­gel­tung bei Teil­zeit? - Sind va­ria­ble Vergütungs­be­stand­tei­le wie z.B. Pro­vi­sio­nen in die Ur­laubs­ab­gel­tung ein­zu­be­rech­nen? - Was be­deu­tet Vor­rang der Ur­laubs­gewährung in Na­tur ge­genüber der Ur­laubs­ab­gel­tung? - Kann der Ar­beit­ge­ber statt ei­ner Ur­laubs­ab­gel­tung Rest­ur­laub auch durch ei­ne wi­der­ruf­li­che Frei­stel­lung gewähren? - Was ist mit der Ur­laubs­ab­gel­tung, wenn der Ar­beit­neh­mer während ei­nes Ur­laubs kurz vor sei­nem Aus­schei­den er­krankt? - Muss der Ar­beit­ge­ber auch nach ei­ner frist­lo­sen Kündi­gung ei­ne Ur­laubs­ab­gel­tung zah­len? - Kann der Ar­beit­ge­ber ei­ne frist­lo­se Kündi­gung mit ei­ner vor­sorg­li­chen Ur­laubs­gewährung ver­bin­den, um im Fal­le ei­nes späte­ren Be­en­di­gungs­zeit­punkts Ur­laubs­ab­gel­tung zu spa­ren? - Muss man beim The­ma Ur­laubs­ab­gel­tung Über­tra­gungs­fris­ten nach dem Bun­des­ur­laubs­ge­setz (BUrlG) be­ach­ten? - War­um soll­ten gekündig­te Ar­beit­neh­mer zu­sam­men mit ei­ner Kündi­gungs­schutz­kla­ge Ur­laubs­ab­gel­tung ver­lan­gen? - Un­ter­liegt der An­spruch auf Ur­laubs­ab­gel­tung Aus­schluss­fris­ten? - Wie­viel Ur­laubs­ab­gel­tung gibt es nach ei­ner lan­gen Krank­heit? - Können Ar­beit­neh­mer auf ih­re Ur­laubs­ab­gel­tung ver­zich­ten? - Wel­che Aus­wir­kun­gen hat die Ur­laubs­ab­gel­tung auf das Ar­beits­lo­sen­geld? - Sind von der Ur­laubs­ab­gel­tung So­zi­al­ab­ga­ben ab­zu­zie­hen? - Wo fin­den Sie mehr zum The­ma Ur­laubs­ab­gel­tung?